Willkommen zur Digitalen C o r o n a Kunstmeile und zur Online-Ausstellung des vierstündigen Kunstkurses

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern, liebe Kolleg*innen,

ich freue mich sehr, euch und Sie zu gleich zwei virtuellen Ausstellungen unserer Schule begrüßen zu dürfen.

C o r o n a KUNSTMEILE 2020

Die C o r o n a KUNSTMEILE 2020 ist ein Ausdruck des kreativen und künstlerischen Potenzials unserer Schüler*innen, verwirklicht unter den besonderen Bedingungen der Schulschließung und des Homeschoolings. Die abwechslungsreichen Werke sind mal aufwändiger, mal schlichter gestaltet, jedoch immer sehr unterhaltsam. Manches entstand aus von den BK-Lehrerinnen zugesandten Aufgaben, anderes ganz frei.

Das Besondere aller Arbeiten ist, dass sie zuhause entstanden. Diese Ausstellung ist also weniger eine Schul– als eine Corona-Kunst-Ausstellung – sie ist daher vor allem eure Ausstellung, liebe Schülerinnen und Schüler!

Online-Ausstellung des vierstündigen Kunstkurses

Corona hat den Austausch über, die Begegnung mit und den unmittelbaren visuellen Genuss von Kunst erschwert – so konnte die traditionelle Ausstellung des vierstündigen Kurses in der Ditzinger Filiale unseres Bildungspartners Volksbank Leonberg-Strohgäu leider nicht stattfinden.

Trotz erschwerter Bedingungen, unter denen die Schüler ihre künstlerischen Fertigkeiten weiterentwickeln mussten, zeigen die Absolvent*innen des Leistungskurses, wie tiefgehend sie sich mit den Abiturthemen „Selbstdarstellung und Verwandlung“ und „Material-Raum-Form“ auseinandergesetzt haben. Malereien zeigen Selbstporträts vor einer eigenständig gewählten Umgebung. Architekturmodelle stellen Ferienhäuser dar, die äußere Gebäudehülle und stimmiges Wohnkonzept vereinen. Architekturzeichnungen visualisieren real erlebbare Gebäude mit Ein-und Durchblicken.

Ich wünsche den Besuchern der beiden Online-Ausstellungen viel Vergnügen beim Betrachten der ausgewählten Werke und bin überzeugt davon, dass sie einen Eindruck von der kreativen Vielfalt des Fachs Bildende Kunst am Gymnasium in der Glemsaue vermitteln.

Felix Stadtfeld

Schulleiter

Liebe Schüler*innen, die sich an einer dieser beiden Ausstellungen beteiligt haben,

euch gilt unser herzlicher Dank für das Bereitstellen eurer Werke. Es sind eure Ideen und Projekte, eure Anstrengungen und Fähigkeiten, die wir hier ins Rampenlicht stellen möchten.

Herzliche Grüße von euren Kunstlehrerinnen

Isabelle Hannemann
Dorothe Hertell
Dörte Waschkau
Julia-Maria Kümmerle